Die Hofgeschichten kommen ins Erste!

Mathias Schilling steht auf einer Kuhweide auf der Insel Öhe. Im Hintergrund grasen seine Kühe.

Am Montag, 24. Juli 2023, um 16:10 Uhr geht’s los!

In 17 Folgen zeigt die ARD den Alltag, die Sorgen, Freuden, Feste und das Zusammenleben auf dem Land. Die „Hofgeschichten“ aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands sind ein länderübergreifendes Fernsehprojekt der ARD.

Mathias Schilling hat sich mit seinen beliebten gastronomischen Betrieben im Fischerort Schaprode auf Rügen und auf der Insel Hiddensee, sowie als Rinderzüchter auf der familieneigenen Insel Öhe als Gründer einen Namen gemacht und viele Auszeichnungen erhalten. So wurde er für seine unternehmerische Vielfalt und seinen Einsatz für die Region unter anderem als Unternehmer des Jahres MV geehrt. Er lebt mit seiner Frau Nicolle, seinen zwei Töchtern, 120 Rindern, 80 Schafen und 12 Wasserbüffeln auf der kleinen Insel Öhe, die sich seit über 750 Jahren im Familienbesitz befindet. In den „Hofgeschichten“ des NDR ist er mit seiner Familie schon seit 10 Jahren präsent.

Mit dem Boot geht es zum „Hiddenseer Weideland“

In den neuen „Hofgeschichten“ für die ARD begleiten ihn die Kameras bei gleich mehreren seiner Projekten. Mit dem Boot geht es zum „Hiddenseer Weideland“. Seit mehr als zwei Jahren schon stehen Rinder der Rassen Angus und Limousine auf den Hochlandweiden im Norden der Insel Hiddensee. Dort wachsen sie langsam und mit ausgiebiger Bewegung heran. Auf den mageren Salzwiesen im Nationalpark Vorpommersche-Boddenlandschaft sind sie im Einsatz als Landschaftspfleger unterwegs. Sie tragen durch Beweidung dazu bei, besonders seltene und gefährdete Lebensräume und damit auch die auf der Insel vorkommenden Arten und das typische offene Landschaftsbild zu erhalten.

In der Stahlbroder NaturGut GmbH werden die Tiere schonend geschlachtet. Dort trifft Mathias Schilling auf seinen Geschäftspartner den Metzger Tobias Voje. Die beiden werden von dem Berliner Fotografen Florian Bolk für Schillings neues Magazin „Die Schatzinseln“ porträtiert. Sie schütteln die Hände, begutachten die Reifung des hochwertigen Fleischs und werden gefilmt und fotografiert. Das soeben erschienene Magazin „Die Schatzinseln“ ist Teil einer Marketingkampagne, die auch die Überarbeitung der Website Insel Öhe und eine umfassende Digitalisierung seiner Betriebe umfasst.

Das Leben eines modernen Landwirts findet eben nicht nur auf dem Feld statt!

Die spannenden Geschichten von Mathias Schilling und seinen KollegInnen sind dem 24. Juli nachmittags von Montag bis Freitag um 16:10 Uhr zu sehen. Vorerst 17 Folgen sind geplant, die am Ausstrahlungstag auch in die ARD Mediathek gestellt werden.

Dekoration

Unsere Produktwelt

Ihr könnt gerade nicht vorbeischauen?
Dann bestellt einfach ein Stück Insel zu euch nach Hause.

Photo

Schillings Magazin – Die Schatzinseln

Schillings schönste Seiten: Die Schatzinseln
Schillings Magazin für Rügen, Hiddensee und die Insel Öhe.

Schillings Magazin – Die Schatzinseln
Photo

Baumwoll Brötchenbeutel Tante Hedwig

Baumwoll Tasche mit Tante Hedwig Logo

Baumwoll Brötchenbeutel Tante Hedwig
Photo

Walnuss-Salami vom Öhe-Rind

Geräucherte Salami mit Walnüssen

Walnuss-Salami vom Öhe-Rind
Photo

Hafenkater Mütze

grün

Hafenkater Mütze
Photo

Tante Hedwig Milder Kaffee

Ganze Bohnen – koffeinhaltig –

Tante Hedwig Milder Kaffee
100% regionale Lebensmittel

weitere Blog-Beiträge

Dekoration

Werde Insulaner

Du kannst gar nicht genug von uns bekommen und möchtest gern Teil unserer Inselwelt werden? Dann schreib uns eine Flaschenpost ...

Photo
Offene Stellen
Dekoration

AHOI.

Ihr habt Anregungen, Fragen oder möchtet gerne wie auf unserer alten Webseite über unser Kontaktformular bestellen? Dann schickt uns gerne eine Nachricht!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.